AGB/ Preise

 

§1 Gegenstand

Der Klient/ die Klientin nimmt durch Susann Wiener eine Heilbehandlung oder Beratung in Anspruch.  Auf Wunsch können sich weitere Sitzungen anschließen. Die Termine sind dann entsprechend zu vereinbaren.

 

§2 Honorar

Die Leistungen sind grundsätzlich als Privatleistung von den Klienten/ Klientinnen an die Praxis zu bezahlen. Mögliche Kostenerstattungen für Leistungen des Heilpraktikers Psychotherapie durch Leistungsträger (private Versicherungen, Zusatzversicherungen) für Hypnosetherapie/ Psychotherapie sind in eigener Zuständigkeit zu klären. Ablehnung einer Kostenerstattung  oder einer Teilerstattung haben keinen Einfluss auf das geschuldete Honorar.

 

Ab 1.1. 2018 gelten folgende Honorare:

Grundsätzlich ist mit 90 EUR pro Stunde zu rechnen.Das Honorar errechnet sich aus dem tatsächlichen Aufwand.

 

Zu Beginn einer Therapie empfiehlt sich eine Aurareinigung in Trance. Bitte rechne mit ca. 90-120 Minuten, die wir dafür benötigen. 

 

Nach dem Clearing: Beratung & Therapie - Aurachirurgie in Kombination mit weiterem Clearing, Hathoren Gesänge, Aufstellungen, Hypnose, energetischer Heilarbeit. Je nach Aufwand ebenfalls 90 bis 120 Minuten.

 

Mediales Coaching/ Beratung (ca. 90 Min)                                                                 

 

Mediales Schreiben (ca. 90 Min)                                                                         

 

Rauchentwöhnung mit energetischem Teilclearing (inkl. 2 Sitzungen)  in Hypnose                       pauschal  280,00 EUR

 

Energetische Personenreinigung bei dir zu Hause/ Umkreis Berlin/ Brandenburg - 100 EUR/ Stunde zzgl. Anfahrt (0,40 EUR/ km)

 

Energetische Haus- und Grundstücksreinigung im Umkreis Berlin/ Brandenburg nach Absprache und Aufwand. Bitte melde dich bei Interesse telefonisch für ein Angebot.

 

§3 Ausfallhonorar

Bei nicht in Anspruch genommenen und nicht rechtzeitig abgesagten, jedoch fest vereinbarten Terminen schuldet der Klient/ die Klientin der Praxis Susann Wiener ein Ausfallhonorar in Höhe von 100% des vereinbarten Honorars. Der Ausfallbetrag ist sofort ohne Frist zahlbar. Die vorstehende Zahlungsverpflichtung trifft nicht zu, wenn der Klient/ die Klientin mindestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin absagt bzw. wenn der Klient den Ausfall nicht zu vertreten hat.

 

§4 Hinweise & Kontraindikationen

Der Klient/ die Klientin nimmt aus rechtlichen Gründen zur Kenntnis, dass sich die energetische Behandlung grundlegend von der Tätigkeit eines Arztes oder Heilpraktikers abgrenzt. Bei der medialen Beratung/ Coaching sieht sich Susann Wiener lediglich als Kanal der lichten geistigen Welt. Generell werden keine Heilversprechen gegeben. Eine ärztliche Behandlung kann dadurch nicht ersetzt werden. Es werden ebenso generell keine Medikamente verabreicht oder verordnet. Der Klient/ die Klientin versichert, dass keine Fremd- und Selbstgefährdung vorliegt. Der Klient/ die Klientin macht aus etwaigen Folgen keine Forderungen geltend und hat keinen Rechtsanspruch auf irgendeinen Ausgleich, da die Inanspruchnahme der Sitzung eigenverantwortlich erfolgt.

 

Der Klient/ die Klientin versichert, psychisch ausreichend stabil zu sein und vor allem bei Hypnosebehandlungen nicht an schweren Herz-Kreislauferkrankungen, Psychosen, Anfallserkrankungen, z. B. Epilepsie, Thrombose, Demenz, massiven Atembeschwerden und Suchterkrankungen, außer Nikotinsucht zu leiden. Gleichzeitig versichert er/ sie, dass er/ sie nicht vor kurzem einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall erlitten hat. Die Behandlung ersetzt grundsätzlich nicht die Tätigkeit eines Arztes. Mögliche körperliche Ursachen von Beschwerden sind daher immer ärztlich abzuklären.

 

§5 Hinweise auf Reaktionen

Die Behandlung wirkt auf verschiedenen Ebenen. Daher können sogenannte Heilreaktionen nach dem homöopathischen Prinzip auftreten  und sind normal für den Genesungsprozess. Insbesondere wenn sich Blockaden, Besetzungen etc. lösen, können fühlbare Reaktionen entstehen – direkt während der Sitzung oder auch einige Zeit danach. Häufig zeigen sich Ursachen von Erkrankungen, dazugehörige Symptome, Emotionen, die gesehen werden wollen, kurz gefühlt werden und dann ausheilen können. Sollten Sie mit Reaktionen nicht klar kommen, diese unklar oder zu heftig ausfallen, kontaktieren Sie mich bitte bzw. vereinbaren Sie ggf. einen Nachfolgetermin. Eine befürchtete Schmerzgrenze wird dabei nicht überschritten.

 

 

§6 Diverses

Über alle Daten und Sachverhalte der Klienten/ Klientinnen bewahrt die Praxis Stillschweigen. Nur auf ausdrücklichen Wunsch werden Teilinformationen z. B. zum Zweck der Kostenerstattung durch Leistungsträger weiter gegeben. Auch für den Fall der Auskunftserteilung an familiäre Bezugspersonen unterliegt die Praxis der Schweigepflicht und muss von dieser Schweigepflicht durch den Klienten/ der Klientin entbunden werden, wenn es anders gewünscht ist.